• slide02.jpg
  • slide01.jpg
  • slide08.jpg
  • slide03.jpg
  • slide07.jpg
  • slide05.jpg
  • slide04.jpg
  • slide06.jpg

Thema der Gemeinschaftsübung im März war der Verkehrsunfall. In diesem Fall verunfallten zwei Fahrzeuge mit vier Insassen. Während drei Personen eingeklemmt waren lag ein Verletzter unter einem PKW.

Für eine kleine Herausforderung hatte die Übungsleitung auch gesorgt: Ein Fahrzeug war ein Kurierfahrzeug für Chemikalien. Da in diesem Fall nur Isopropanol geladen war konnte auf den Aufbau eines Dekontaminationsplatzes verzichtet werden.

Die Übung in der Mozartstraße dauerte gut 1,5 Stunden.