• slide03.jpg
  • slide08.jpg
  • slide05.jpg
  • slide01.jpg
  • slide07.jpg
  • slide06.jpg
  • slide04.jpg
  • slide02.jpg

In der Nacht zum Dienstag, gegen 3 Uhr nachts, wurde die Feuerwehr Neubiberg zum Brand von brennenden Gelben Säcken gerufen.
Im Einsatzverlauf stellte sich heraus, dass an insgesamt sieben Stellen in Neubiberg zur Abholung am Gehsteig bereitgestellte Mülltüten brannten. Weitere Brandstellen wurden in Waldperlach aufgefunden und von der Berufsfeuerwehr München gelöscht.
Bei einem der Brände hatte das Feuer auf einen angrenzenden Holzgartenzaun übergegriffen, der Schaden dort hielt sich jedoch in Grenzen. In der Schulzstraße fiel der Strom einiger Häuser sowie etwa die Hälfte aller Straßenlampen aus, nachdem dort der hölzerne Mast einer Lampe in Brand geriet.

Zum Pressebericht des Poliziepräsidiums München Nr. 420 v. 18.03.2014: hier