• slide07.jpg
  • slide02.jpg
  • slide06.jpg
  • slide01.jpg
  • slide05.jpg
  • slide08.jpg
  • slide03.jpg
  • slide04.jpg

In Neubiberg ist es in der Neujahrsnacht ruhig geblieben. Nicht weit hinter der Ortsgrenze auf Stadtgebiet bekämpfte die Feuerwehr München bereits zwei Dachstuhlbrände. Als dann um 00:18 Uhr Notrufe eingingen und einen Zimmerbrand in der Kurt-Eisner-Straße auf Gebiet der Stadt München meldeten, bat die Integrierte Leitstelle der Feuerwehr München die Feuerwehren Neubiberg und Unterbiberg um Unterstützung.

Bei Ankunft war ein Balkon im zweiten Obergeschoss eines Wohngebäudes im Flammen. Das Feuer hat bereits auf die Wohnung übergegriffen und drohte auch die darüberliegenden Balkone zu entzünden.
In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Waldtrudering konnte das Feuer rasch gelöscht werden.
Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.